Willkommen bei Österreichs größtem Versandhandelshaus für Münzen!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkte

  • Original-Silbermünze von Kaiser Titus
  • Die Vorderseite der Münze
  • Die Rückseite der Münze
Einzelangebot

Fast 2000 Jahre alte Original-Silbermünze von Kaiser Titus

Art.-Nr.: P5-R0012

  • Fast 2.000 Jahre alt!
  • In ''sehr schöner'' (ss) Erhaltung!
  • Von Hand geschlagenes Unikat!
Bestand wird geprüft
 


459,00 €
inkl. 20% MwSt.
459,00 €
inkl. 20% MwSt.
Produktdetails

Silbermünze von Kaiser Titus, dem "Krisenmanager" Roms

Titus wurde am 30. Dezember 39 in Rom geboren und folgte seinem Vater Vespasian als zweiter römischer Kaiser der flavischen Dynastie auf den Thron nach. Seine Regierungszeit betrug nur knapp zwei Jahre vom 24. Juni 79 bis zu seinem Tod am 13. September 81. Sein Vater Vespasian begann schon früh Titus als seinen Nachfolger aufzubauen und zu präsentieren und stattete ihn bereits vor seinem Tod mit umfassenden Kompetenzen aus. Bereits ab dem Jahre 69 trug er den Titel „Caesar“. Trotz seiner nur zweijährigen Herrschaftszeit gilt Titus als fähiger Herrscher und Verwalter und konnte somit die flavische Dynastie etablieren. Unter Titus wurde außerdem der Bau des Kolosseums beendet, der von seinem Vater Vespasian in Auftrag gegeben wurde. Dieses wurde mit dem, vom Kaiser bezahlten, hunderttägigen Spielen eingeweiht. Danach zog Titus sich weitgehend aus der Öffentlichkeit zurück. Am 13. September 81 starb er in Aquae Cutiliae in der gleichen Villa wie schon sein Vater zwei Jahre zuvor.

Die Vorderseite der Silber-Münze zeigt das Portrait von Titus mit einem Lorbeerkranz. Jede Münze ist von Hand geschlagen und damit ein unverwechselbares Unikat.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 79–81 n. Chr.
Erhaltung: sehr schön (ss)
Durchmesser: ca. 19,00 mm
Bewertung(en):
(2)
  • Ausgabeanlass und Motiv
  • Produktinformation
Empfehlungen:

2 von 2 Kunden würden diesen Artikel einem Bekannten empfehlen.

 
Produktinformationen drucken
49180