• Österreichs Notgeld von A bis Z (Nominale können variieren) Klicken zum Vergrößern
  • Startlieferung: "Stadtgemeinde Wien" (gelieferte Nominale können abweichen) Klicken zum Vergrößern
  • 3er Satz "Gemeinde Ernsthofen" (gelieferte Nominale können abweichen) Klicken zum Vergrößern
  • 3er Satz "Gemeinde Weitenegg" (gelieferte Nominale können abweichen) Klicken zum Vergrößern
  • Gratis Sammelalbum mit der 2. Lieferung! Klicken zum Vergrößern
  • Gratis Sammelalbum mit der 2. Lieferung! Klicken zum Vergrößern
Kollektion

Österreichs Notgeld von A bis Z

Art.-Nr.: 9005269/001

  • "Stadtgemeinde Wien"-Set als Auftakt in die Kollektion "Österreichs Notgeld"!
  • Notgeld-Scheine aus 24 Gemeinden!
  • Über 100 Jahre alte Zeitzeugnisse österreichischer Geldgeschichte!

Bestand wird geprüft
 


statt 24,90 
9,90 
30-Tage-Bestpreis 9,90 
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versandkosten
statt 24,90 
9,90 
30-Tage-Bestpreis 9,90 
inkl. 20% MwSt.
Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit, kann das Produkt max. 1 Mal pro Haushalt bestellt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.
Ihre Kollektion

Die Rettung aus der Geldkrise

Vor etwa 100 Jahren litt Österreich unter einer akuten Kleingeldknappheit. Die Anzahl der sich im Umlauf befindlichen Edelmetallmünzen nahm bereits in den letzten Jahren des 1. Weltkrieges ab, wirklich selten wurden sie, als der Materialpreis den Nominalwert überstieg. Um den Notstand zu entschärfen wurde den Gemeinden im November 1918 erlaubt, sogenanntes "Notgeld" auszugeben, das nach Ablauf einer Frist wieder in reguläre Zahlungsmittel eingetauscht werden konnte. Die Bevölkerung nahm die zunächst schlicht gehaltenenen Scheine mit Begeisterung an und machten sie schnell zu einem beliebten Sammelobjekt. Der Geldersatz wurde mit der Zeit immer aufwendiger, bunter und schöner gestaltet und verblieb auch nach Abflachen der Krise zu einem großen Teil im Besitz von Sammlern. Heute sind diese Scheine wertvolle Zeitzeugen der österreichischen Geldgeschichte.

Über 100 Jahre alte Zeitzeugnisse aus Österreich

Nun haben sie erstmals die Möglichkeit, dieses geschichtsträchtige Notgeld zu sammeln! Sichern Sie sich jetzt die erste Sendung "Stadtgemeinde Wien", bestehend aus 3 Notgeldscheinen mit verschiedenen Nominalen, zum vorteilhaften Erstausgabe-Preis von 9,90 € (statt 24,90 € im Einzelverkauf). Damit sichern Sie sich zugleich das Anrecht auf die weiteren 69 Ausgaben aus insgesamt 24 österreichischen Gemeinden.

Österreichs Notgeld von A bis Z

Die Kollektion "Österreichs Notgeld" umfasst insgesamt 24 Sätze mit je 3 Scheinen unterschiedlicher Nominale aus Gemeinden von A bis Z.
(C und X sind nicht verfügbar)
Wenn Sie die Startlieferung "Stadtgemeinde Wien" behalten und bezahlen erhalten Sie anschließend in regelmäßigen, etwa monatlichen Abständen die 23 weiteren Gemeinde-Sätze aus Österreich. Jeden Satz erhalten Sie dabei inklusive einer kostenfreien Schutzhülle zur sicheren Aufbewahrung. Mit der zweiten Lieferung, die wir Ihnen um nur 19,90 € (statt 24,90 € im Einzelverkauf) unverbindlich zusenden, erhalten Sie außerdem eine hochwertige Sammelmappe gratis dazu. Ab der dritten Lieferung erhalten Sie je 2 Gemeinde-Sätze (6 Scheine) um insgesamt 39,80 € (statt regulär 49,80 €). Jede Sendung wird Ihnen unverbindlich für 14 Tage zur Ansicht und mit garantiertem Rückgaberecht innerhalb dieser Zeit vorgelegt, sie gehen somit kein Risiko ein!

Zögern Sie nicht und bestellen Sie jetzt echte historische Kleinode österreichischer Heimatgeschichte!

Ihre Vorteile

Günstiger Start-Preis

Damit Sie sich ein Bild von der Schönheit der über 100 Jahre alten Original Notgeld-Scheinen aus Österreich machen können, erhalten Sie den ersten Gemeinde-Satz "Stadtgemeinde Wien" zum günstigen IMM-Start-Preis von nur 9,90 € (statt 24,90 € im Einzelverkauf). Sie sparen schon zu Beginn 15,00 €!

Hochwertiges Zubehör gratis

Sie erhalten ohne gesonderte Berechnung eine Schutzhülle mit jedem Notgeld Gemeinde-Satz. Den hochwertigen Sammelfolder zur stilvollen und sicheren Aufbewahrung überreichen wir Ihnen zusammen mit Ihrer zweiten Lieferung gratis!

Garantierter Preisvorteil

Den zweiten Gemeinde-Satz mit 3 original Notgeld-Scheinen erhalten Sie um 19,90 € mit einer Ersparnis von 5,00 € gegenüber dem Einzelverkauf! Ab der 3. Lieferung erhalten Sie jeweils 2 Gemeinde-Sätze mit 6 Notgeld-Scheinen zusammen für nur 39,80 € (statt 49,80 € im Einzelverkauf) Diese erhalten Sie in etwa monatlichen Abständen.

Sammeln ohne Risiko

Sie erhalten jeden Gemeinde-Satz für 14 Tage zur Ansicht mit garantiertem Rückgaberecht innerhalb dieser Zeit. Die regelmäßigen Zusendungen können Sie jederzeit unterbrechen oder auch ganz beenden. Anruf oder kurze E-Mail genügt!

Notgeld

Not macht erfinderisch: So wurde die Krise gemeistert!

Ein Jahrhundert ist es her, dass Österreich unter einer akuten Kleingeldknappheit litt. Scheidemünzen aus Edelmetall waren bereits während des 1. Weltkriegs knapp geworden: Die Wenigen, die noch im Umlauf waren, verschwanden, als der Wert des Metalls ihren Nennwert überstiegen. Die Menschen wussten kaum mehr, wie sie Einkäufe bezahlen sollten. Um die Not zu lindern wurde den Gemeinden zum 21. November 1918 erlaubt, ein sogenanntes "Notgeld" auszugeben. Die zunächst einfach und schlicht gehaltenen Scheine wurden von den Bürgern begeistert angenommen.

Notgeld weckt die Sammelleidenschaft

Schon bald entstand ein regelrechter Sammelhype auf das Notzahlungsmittel, das nach und nach immer schöner, aufwendiger und bunter gestaltet wurde. So kam es, dass dieser Geldersatz mit der Zeit kaum mehr als Zahlungsmittel fungierte und nach Abflachen der Krise oftmals nicht bei den Gemeinden in Scheidemünzen zurückgetauscht wurde - stattdessen hüteten die Menschen ihr Notgeld wie einen Schatz.

Viele der bunten Kleinode verschwanden sofort nach Ihrer Ausgabe vom Markt und wurden später innerhalb der Familie vererbt. Leider gingen über die Jahre viele Scheine verloren. IMM bietet Ihnen nun erstmals die Möglichkeit, dieses geschichtsträchtige Notgeld zu Sammeln.

Kollektion: So funktioniert's

Sammeln einer Kollektion – einfach, günstig, ohne Risiko!

Sie möchten wissen, wie das Sammeln einer Kollektion mit automatischen Lieferungen bei IMM funktioniert? In diesem Video erklären wir Ihnen alles Wissenswerte und Ihre Vorteile.

Angaben zu Ihrer Startlieferung
Ausgabeland: Österreich
Akt. Folgepreis: 19,90 
Startpreis: 9,90 
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Ihre Vorteile
  • "Stadtgemeinde Wien"-Set als Auftakt in die Kollektion "Österreichs Notgeld"!
  • Notgeld-Scheine aus 24 Gemeinden!
  • Über 100 Jahre alte Zeitzeugnisse österreichischer Geldgeschichte!

statt 24,90 
9,90 
30-Tage-Bestpreis 9,90 
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versandkosten
statt 24,90 
9,90 
30-Tage-Bestpreis 9,90 
inkl. 20% MwSt.
Produktinformationen drucken
91054
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
  • Nationalhymne des Großherzogtums Luxemburg
    statt 5,30 
    4,80 
    30-Tage-Bestpreis 4,80 €
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Schilling-Kursmünzensatz in exzellenter, unzirkulierter Qualität
    statt 29,90 
    19,90 
    30-Tage-Bestpreis 19,90 €
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 200 Jahre Universität von Lüttich
    statt 20,00 
    18,30 
    30-Tage-Bestpreis 18,30 €
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Der T-Rex in edlem Silber mit hochwertigem Relief-Farbdruck
    statt 49,90 
    21,50 
    30-Tage-Bestpreis 21,50 €
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Gedenkprägung ''Harry Potter'' veredelt mit Silber und brillanten Farben
    statt 32,95 
    19,95 
    30-Tage-Bestpreis 19,95 €
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Gedenkbarren ''Milchbauer'' aus reinstem Gold (999,9/1000)
    statt 119,90 
    59,00 
    30-Tage-Bestpreis 59,00 €
    zzgl. Versandkosten steuerfrei
  • 0-Pfund-Schein "Platinjubiläum Queen Elizabeth II. 2022"
    9,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 5 Euro Neujahrsmünzen 2022 'S Glück is a Vogerl
    5 Euro Neujahrsmünzen 2022 'S Glück is a Vogerl

    ab 5,00 €

    zzgl. Versandkosten steuerfrei