Willkommen bei Österreichs größtem Versandhandelshaus für Münzen!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkte

  • Gold-Barrenmünze, ''Köln - Kölner Dom'', 2015
  • Die Vorderseite der Gold-Barrenmünze
  • Die Rückseite der Gold-Barrenmünze

''Köln - Kölner Dom'', 2015 - die offizielle Gold-Barrenmünze

Art.-Nr.: 8110920105

  • Reinstes Gold (999,9/1000)!
  • In der höchsten Prägequalität ''Polierte Platte'' (PP)!
  • Offizielles Zahlungsmittel im Ausgabeland!
114,90 €
steuerfrei


Produktdetails

Der Kölner Dom
Der von 1248 bis 1880 erbaute Kölner Dom gilt als Meisterwerk gotischer Architektur. Seit dem Jahr 1996 gehört die Kathedrale zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Bedeutende Pilgerstätte
Nachdem Erzbischof Rainald von Dassel 1164 die Reliquien der Heiligen Drei Könige nach Köln gebracht hatte, reichte die alte Amtskirche nicht mehr für die repräsentativen Zwecke. Die feierliche Grundsteinlegung für eine der bedeutendsten Wallfahrtskirchen Europas fand am 15. August 1248 zum Fest Mariä Himmelfahrt statt. Zunächst entstand der gotische Dom-Chor, der 1322 eingeweiht wurde.

Notdach und Baustopp
Bis zirka 1530 folgten Seitenschiffe des Langhauses und zwei Stockwerke des Südturmes. Geldmangel und Desinteresse führten dazu, dass die Arbeit für lange Zeit eingestellt werden musste und das Mittelschiff des Langhauses nur ein provisorisches Notdach erhielt. Dank der Spenden von Kölner Bürgern und den Zuschüssen aus der preußischen Staatskasse wurde der Bau 1842 fortgesetzt – nach mittelalterlichen Plänen. Bei seiner Vollendung 1880 galt das 156 Meter hohe Wahrzeichen als das größte Gebäude der Welt. Bis heute ist der Dom die zweitgrößte Kirche Europas.

Angaben zu der Münze
Auflage: 2500
Ausgabejahr: 2015
Material: Gold (999,9/1000)
Erhaltung: Polierte Platte (PP)
Durchmesser: 15,2 x 8,6 mm
Gewicht: 1 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Produktinformationen drucken
41711