Willkommen bei Österreichs größtem Versandhandelshaus für Münzen!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkte

IMM Münz-Institut - Institut für Münz- und Medaillenkunst GmbH

Zum Münz-Shop

Themen- und Motiv-Sammlungen

Sammel-Themen mit Zukunft

Das Zusammentragen von Münzen nach bestimmten Themen findet immer mehr Anhänger. Die Auswahl an geeigneten Themen ist groß und so vielfältig wie die Motive selbst.

Österreichs Tierwelt Oft sind es der Beruf oder andere Hobbies, die den Sammler dazu bewegen, die Liebe zu einem besonderen Thema auch mit den entsprechenden Gedenkprägungen zu dokumentieren. Ein bei der Bahn Angestellter kann vielleicht Münzen mit Eisenbahn-Motiven sammeln, ein Tierliebhaber Münzen, auf denen seltene oder gefährdete Tiere zu sehen sind. Die Motivauswahl ist schier grenzenlos, denn jedes Land hat seine eigenen Prioritäten und Vorlieben, was Münzmotive betrifft. So ist beispielsweise der Pazifikstaat Palau dafür bekannt, die bunte Farbenpracht der Korallenwelten vor den Inseln auf edlen Silbermünzen zu verewigen. Andere Länder widmen sich eher großen Persönlichkeiten aus der Geschichte, technischen Errungenschaften oder historischen Ereignissen.

EINE REMINISZENZ AN DIE SOLZE K.U.K. MARINE

Zu den beliebtesten Sammelthemen in Österreich gehört das Sammeln von Schiffs-Motiven. Auf den ersten Blick mag das überraschend sein, hat Österreich doch schon seit Ende des Ersten Weltkrieges keinen direkten Meereszugang mehr. Doch hat sich ein Teil der glanzvollen Vergangenheit der k.u.k.-Marine im Gedächtnis der Österreicher bis heute bewahrt. Ganz unabhängig davon ist der Anblick eines majestätischen Dreimasters überall auf der Welt ein beliebtes Bild.

TIERE WOHIN DAS AUGE BLICKT

Kaum ein anderes Thema ist so ergiebig wie das Sammeln von Tiermotiven. Ob es nun die österreichische alpine Tierwelt ist, die auf Münzen mit Motiven wie dem Steinadler, dem Murmeltier oder dem Uhu zu Ehren kommt, oder die exotischere Tierwelt Australien oder Afrikas – überall werden Tiermotive geprägt und gesammelt. Oft verwendet man dafür besonders schöne Farbprägungen, die die bunte Vielfalt der Natur besonders eindrucksvoll wiedergeben. Doch nicht nur Tiermotive machen sich auf solchen Farbprägungen sehr gut, sondern auch die farbenprächtigen Pflanzenwelt.

GOLD FÜR DEN KLEINEN GELDBEUTEL

In den vergangenen Jahren wurde Gold immer teurer und teurer. Gerade im Anfang 2011 wurden Woche für Woche Allzeit-Rekordhochs erzielt, und der Trend soll sich fortsetzen. Die gute Nachricht für Sammler ist allerdings, dass viele Länder Jahr für Jahr eindrucksvolle Goldmünzen aus echtem Feingold herausgeben, die auch für den kleinen Geldbeutel ererschwinglich sind. Die „kleinsten Goldmünzen der Welt“ vereinen höchste Prägekunst mit eindrucksvollen und besonders vielfältigen Motiven und sind dennoch für wenig Geld zu haben. Gold für jedermann sozusagen.

DIE GESCHICHTE DES CHRISTENTUMS

In einem christlich geprägten Land wie Österreich verwundert es kaum, dass Prägungen mit christlichen Motiven nach wie vor einen hohen Stellenwert haben. Doch gerade diese vereinen oftmals herrliche Motive mit höchster Prägekunst und erzählen so die zwei Jahrtausende alte Geschichte des Christentums.