Willkommen bei Österreichs größtem Versandhandelshaus für Münzen!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkte

  • Die Münzen des letzten Ritters - Maximilian I.
  • Die Vorderseite des Gold-Guldens
  • Die Rückseite des Gold-Guldens
  • Die Vorderseite des Silber-Kreuzers
  • Die Rückseite des Silber-Kreuzers
  • Ihr kostenloser, innovativer Schweberahmen!
Set

Die Münzen des letzten Ritters - Maximilian I.

Art.-Nr.: 8147210108

  • Spektakuläre historische Raritäten in der hervorragenden Erhaltung!
  • Echte, über 500 Jahre alte Zeitdokumente!
  • Inkl. edlem Präsentations-Schweberahmen und Echtheits-Zertifikat!
  • Äußerst selten – extrem begehrt!
Bestand wird geprüft
 


3.990,00 
inkl. 20% MwSt. Kostenloser Versand
3.990,00 
inkl. 20% MwSt.
Produktdetails

Maximilian I. - der letzte Ritter
Erzherzog Maximilian von Habsburg wurde am 22. März 1459 auf der Burg in Wiener Neustadt geboren. Als Kaiser Maximilian I. zählt er zu den populärsten Kaisern in der Habsburger Dynastie. Er leitete den Aufstieg des Hauses Habsburg zur Weltmacht ein und wurde 1486 zum römisch-deutschen König gewählt. Nach dem Tod seines Vaters 1493 folgte ihm Maximilian als Regent nach und wurde 1508 zum Kaiser gekrönt. Durch Erbschaften, Kriege und Heiraten konnte Maximilian den Herrschaftsbereich der Habsburger beträchtlich ausbauen. Aufgrund seiner Vorliebe für Turniere erhielt Maximilian den Beinamen „der letzte Ritter“.

Das Gold des letzten Ritters
Nun haben Sie die Chance die Münzen des letzten Ritters zu besitzen. Der Gold-Gulden von Maximilian I. wurde zwischen 1490 und 1508 in der Reichsmünzstätte Frankfurt geprägt. Während die Vorderseite mit dem Bildnis von Johannes dem Täufer auf Ihren Ursprung in Florenz verweist, wird auf der Rückseite mit dem Reichsapfel und der Umschrift MAXIMILIANUS *ROMA *REX auf Maximilian I. als König des Römischen Reiches hingewiesen. Die Tatsache, dass die noch verfügbaren historischen Originale Gebrauchsspuren aufweisen, ist ein glaubhafter Beleg für ihre Echtheit und dafür, dass sie tatsächlich – oft europaweit – in Umlauf waren.

Ihr Vorteil
Anlässlich des 500. Todestages von Kaiser Maximilian I. erhalten Sie als Dankeschön einen historischen Silberkreuzer für Ihre Bestellung geschenkt! Der Kreuzer stammt aus der Zeit zwischen 1486 und 1519 und trägt auf seiner Vorderseite das namensgebende Kreuz. Die Rückseite zeigt den Reichadler mit der Inschrift COMES + TIROLIS. Er stammt aus seiner Regierungszeit und ist zum Jubiläum ausgesprochen begehrt!


Angaben zu Ihrem Set
Ausgabejahr: Gold: 1486 - 1508
Silber: 1486 - 1519
Material: Gold (986/1000)
Silber (500/1000)
Erhaltung: Gold: sehr schön
Silber: sehr schön bis vorzüglich
Durchmesser: Gold: 23,23 mm
Silber: 18,00 mm
Gewicht: Gold: ca. 3,19 g
Silber: ca. 1,00 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Produktinformationen drucken
66668