Willkommen bei Österreichs größtem Versandhandelshaus für Münzen!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkte

  • Bronze-Münze von Kaiser Constans ''Umsiedlung der Franken''
  • Die Vorderseite der Münze
  • Die Rückseite der Münze

Die größte Bronzemünze von Kaiser Constans aus dem antiken Rom

Art.-Nr.: P5-R0016

  • In ''sehr schöner'' (ss) Erhaltung!
  • Über 1.600 Jahre altes historisches Original!
  • Von Hand geschlagenes Unikat!


169,00 €
inkl. 20% MwSt.
169,00 €
inkl. 20% MwSt.
Produktdetails

Die größte Bronzemünze von Kaiser Constans

Constans war der jüngste Sohn von Konstantin dem großen und von 337 bis 350 römischer Kaiser. Bereits als Kind wurde er zum Caesar ernannt und nach dem Tod seines Vaters herrschte er gemeinsam mit seinen Brüdern als Augustus über das Römische Reich. Constans war bei der Sicherung der Grenzen gegen die Germanen sehr erfolgreich. Einen seiner größten Erfolge, nämlich die Zwangsumsiedelung fränkischer Stammesgruppen, ließ er auf diese Bronze-Münze prägen.

Die Vorderseite der historischen Bronze-Münze zeigt das Portrait von Constans. Die Rückseite zeigt einen römischen Soldaten der eine kleine Person aus einer Hütte wegführt.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 337 - 350 n. Chr.
Ausgabeland: Römisches Kaiserreich
Erhaltung: sehr schön (ss)
Durchmesser: ca. 22 mm
Gewicht: 5 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Produktinformationen drucken
49167